The Grand Tour Staffel 3 Folge 4: Pick Up Put Downs

In der vierten Folge sehen sich Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May die neue Generation europäischer Pick-up-Trucks an, die für den japanischen und amerikanischen Markt gedacht sind. Clarkson hat einen Volkswagen Amarok, Hammond fährt einen Ford Ranger, während sich May die neue Mercedes X-Klasse aussucht.

Drei mittelalte Männer in Pick-Ups

Sie testen Ihre Pick-Ups in einigen typischen Aufgaben, wie sie in Entwicklungsländern vorkommen könnten… Zwischen den Challenges gibt es Verfolgungsjagden, Rennen und ziemlich viele unnötige Schüsse.

Ein Urang-Utan und ein Jaguar XE Project 8

Außerdem in dieser Show: Jeremy testet den Jaguar XE Project 8 mit fast 600 PS.

The Grand Tour Staffel 3 Folge 1: Motown Funk

Am 18. Januar geht es endlich wieder los. Jeremy, Richard und James sind dann in Detroit unterwegs und testen unter anderem den Ford Mustang RTR Spec 3, den Dodge Challenger SRT Demon und den Hennessey Exorcist Camaro.

Jeremy, Richard und James in Detroit

Die Jungs stellen dabei fest, dass Detroit nur noch ein Schatten seines alten Selbst ist. Deshalb wollen sie etwas vom alten Glanz zurückbringen. Es folgen Drag-Races, ein Lautstärke-Wettbewerb in einem alten Theater und ein Rennen in einer alten Automobil-Fabrik.

Jeremy und der McLaren Senna

Später in der Show wird Jeremy den McLaren Senna in der Region Donington testen…. Ob das gut geht? Wir werden es am 18. Januar erfahren.

Ein kleiner Hinweis am Rande: Ab dem 15. Januar kann man das The Grand Tour Game herunterladen und spielen (xBox One und Playstation 4). Ich habe mir dafür extra eine alte Playstation 4 gekauft und repariert. Ich werde berichten!

Screenshot des The Grand Tour Game(s)