Google: Keine Zensur mehr in China!

Seit dem heutigem Tag ist google.cn auf google.com.hk, den google Server in Hongkong umgeleitet, und die chinesische Zensur damit vorerst außer Kraft gesetzt. Nun hofft das Amerikanische Unternehmen Google Ink. darauf, das China diese Entscheidung respektiert: “Wir hoffen sehr, dass die chinesische Regierung unsere Entscheidung respektiert, obwohl wir genau wissen, dass sie jederzeit den Zugang zu unseren Dienstleistungen sperren kann” (Aus dem Englischen übertragen)

Welche Google-Services derzeit frei zugänglich sind, kann man [HIER] herausfinden.

Das go-seven-Team begrüßt diesen Schritt und hofft, das google weiterhin unabhängig von staatlichen Organisationen bleibt.

PT

UPDATE 12:40

Die Regierung in China beginnt nun damit einzelne Suchbegriffe auf google.com.hk mit ihrer Firewall zu Blockieren. Wie lange wird die “Nicht-Zensur” wohl in China halten?

PT

UPTADE 12:55 / 15:54

Hier die ZDF – Berichte

UPDATE 13:59

Ich habe jetzt mal “Opposition” und “Tibet” in China gegooglet, und etwas interessantes herausgefunden:
Unter ” http://www.google.com.hk/search?hl=zh-CN&safe=strict&q=西藏+%2B+反对派&meta=&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai= ”  (Google-Suche nach “西藏 + 反对派”) sind nicht immer Ergebnisse zu finden.

Für mich wirkt das so, als würden sich Google und China da gerade einen kleinen Krieg leisten…

PT

4 Kommentare

  1. Pingback: Windows 7 Forum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.