go-seven.de auf neuem Server – jetzt mit SSL

Die Zeiten ändern sich und es wurde Zeit, vom alten Webspace-Hoster “goneo.de” abscheid zu nehmen. Mit 5GB speicher kann man(n) leider mittlerweile kaum noch etwas anfangen. Abgesehen davon, benötigte ich so und so einen Server für TS, 7DTD und diverse andere Projekte. Da fiel die Entscheidung leicht sich vom Webspace zu verabschieden und auf einen Root-Server zu migrieren. Doch wo bekommt man ein günstiges Angebot her? Schließlich bin ich immer noch Student und bin nicht in der Lage (und Willens) für 40€ im Monat einen Server zu mieten.

Glücklicherweise gibt es bei netcup.de Root-Server auf KVM-Basis zu Preisen, die sich auch ein Student leisten kann. Fünfeinhalb Euro im Monat für folgende Features sind ganz ansehnlich:

  • 2 CPU-Kerne (virtuell) á 2,6GHz
  • 6GB RAM (benötoge ich für 2DTD)
  • 120GB HDD (RAID1)
  • 100Mbit/s Netzwerkkarte (reicht derzeit aus)
  • IPv4 Adresse (eine kostenlos)
  • IPv6 Adressen (beliebig viele, kostenlos)

Ich habe mich dann noch für das Sonderangebot “VPS Preisbrecher 5.0” entschieden, welches 200GB HDD bietet, dafür aber 50ct “teurer” ist. Soweit zur Hardware… Installiert ist ein Debian 7 mit Apache (derzeit, demnächst Nginx), PHP5, MYSQL für den Webserver. Steam für meine Game-Server darf auch nicht fehlen (endlich guter Ping <3 ).

Für euch springt an der Stelle eine SSL-Verschlüsselung heraus – diese ist nun Standart bei der Verbindung mit meinem Blog. Noch sind einige Medien nicht per SSL erreichbar, das ändert sich aber in kürze (einige Herausforderungen mit WordPress sind noch zu lösen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.