WARNUNG: Windows Phone 7 zersört Speicherkarten

Und schon wieder gibt es einen Grund mehr, kein Windows Phone 7 zu nutzen, sondern eher auf Alternativen wie Android zurück zu greifen: Das von Microsoft veröffentliche Windows Phone 7 hat wohl diverse Probleme mit “normalen” Speicherkarten (MicroSD…). Es kann beim normalen Betrieb dazu kommen, das Speicherkarten unbenutzbar werden, nicht beschreibbar werden oder nicht mehr formatiert werden können.Interessant ist allerdings der Umstand, woran das liegt: Die Schreib- / Lesegeschwindigkeit auf die Windows Phone 7 baut. Denn diese ist für viele normale Karten zu schnell. Abhilfe schafft nur eine schnelle SDHC Karte – dann geht nichts flöten!

PT

TOOLTIPP: Fotoverwaltung unter Linux

Ich habe gerade auf einem meiner Lieblingsblogs gesurft und bin auf ein tolles Tool für Linux (in meinem Fall Ubuntu) gestoßen: Shotwell. Die kleine, leichte und flott startende Fotoverwaltung wird in Ubuntu 10.10 F-Spot ersetzen – und ab heute bei mir auch.

shotwell unter Linux

Das Programm ist super in deutsch übersetzt und wird für Linux sowie für Windows (Alpha!) angeboten – natürlich kostenlos und mit Open Source.

Shotwell unter Windows

Unter Linux ist es schon wunderbar in die Oberfläche eingebunden, unter Windows wirkt es noch etwas Windows 200 mäßig – was aber sicher daran liegt, dass es sich noch um eine Alpha handelt.

Download und Website: [HIER]

Installation unter Ubuntu: sudo apt-get install shotwell

PT

Google baut auf Linux

[Update]

Ein Sprecher des Microsoft Team Blogs hat nun in seinem Blog auf diesen und ähnliche Artikel reagiert – und verweist auf Beispiele, die kaum relevant sind. Wollen die uns irgendwie einen Bären aufbinden? Nichts ist unsicherer als Windows…
Da will wohl jemand sein Image retten… xD

[/Update]

Das ist doch mal ein Wort: Der Riesenkonzern Google will nie mehr Windows nutzen, sondern vollständig auf Linux setzen! Ich finde eine gute Entscheidung – denn nach den Massenhaften Angriffen in China auf Google hat man sich direkt so entschieden – aus Sicherheitsbedenken.

Windows sei im Bezug auf die Sicherheit m einiges bedenklicher und man würde auf das hauseigene Chromium OS setzen.

Chonium OS (alias Google Chrome OS) ist zwar eher für Net- und NoteBooks gedacht, wurde aber anscheinend von seinen Machern für den produktiven Einsatz angepasst.

PT

Quelle: Financial Times

Warnung vor Lücke in Windows 7 64bit

Microsoft warnt in dem letzte Nacht veröffentlichtem Security Advisory vor einer kritischen Lücke im Canonical Display Driver (cdd.dll). Das Problem tritt dabei in Windows 7 64 bit und Windows Server 2008 64 bit auf – soweit die Aero-Oberfläche aktiviert ist.

Laut Microsoft ist die Lücke zwar kritisch, um einen Patch hat man sich bisher noch nicht bemüht. Satt dessen sind die Redmonder der Meinung, man könne ja die Aero-Oberfläche solange deaktivieren, bis ein Patch veröffentlicht wurde. Da der nächste Patchday aber erst am 8. Juni ist, kann das noch etwas dauern…

PT

Mac OS Features für Windows #2

Mac OS Features für Windows

Heute: Mac OS Launcher für Windows

Der Mac Launcher ist das Zeichen für Mac schlechthin – und leider gibt es bisher nur mittelmäßige Programme die eine ähnliche Funktion haben. Doch ich bin vor kurzen [HIER] auf eine echt brauchbare Alternative gestoßen: XWindows Dock

Ich habe das Proggie mal für euch getestet.

1. Installation

So wirklich gibt es keine – Das Programm  startet direkt von einer exe-Datei

2. Optik

Wunderbar. Einfach cool gemacht und sauber programmiert!

3. Funktionalität

Die Drag ‘n Drop Funktion ist flüssig und sicher –  aber mir fehlen noch die Fenster in der Leiste. Dann wäre es echt Mac-Like!

4. Einstellungen / Erweiterungen

Die Einstellungen beschränken sich auf  Skins und etwas gebastel am Startverhalten – Doch es lassen sich problemlos kleine Plugins hinzufügen.

Fazit: Funktionell, klein, praktisch und gut programmiert – aber es Fehlen noch einige Basics.

Download: [HIER]

PT