Der große Windows 7 Treiber-Gag

Natürlich, seitdem es Windows 7 gibt, hat man als Otto-Normalverbraucher weniger Probleme mit fehlenden oder falschen Treibern, da Seven (fast) alles selber macht. Doch dieses kleine Wörtchen “fast” bringt mich momentan auf die Palme. Und dabei liegt das Problem nicht mal bei Windows. Sondern bei meinem Notebookhersteller One. Dieser, gerade erwähnte Notebookhersteller, bietet nämlich freundlicherweise für mein Notebook KEINE Windows 7 Treiber an, was nicht weiter schlimm wäre, wenn da nicht mein Bluetooth wäre. Dieses lässt sich nämlich nur aktivieren, wenn es durch die “Mobile-Utility”-Application aktiviert wurde. Und dieses 3 MB-große Programm ist, wie ihr sicher schon geahnt habt: NICHT WINDOWS 7 KOMPATIBEL!!!

Quelle: http://www.one.de/shop/images/shopstyle/template_one_01.jpg
Quelle: One.de

Ich habe dann diverse Mails verschickt, um mir das Programm direkt vom Hersteller zu besorgen, doch diese, wie immer auf freundlichen Support spezialisiert, schickten mir folgende, freundliche Antwort:

Sehr geehrter Herr Tippelt,

die Treiber für Windows 7 befinden sich zur Zeit noch im Test. Sie werden aber hoffentlich bald freigegeben, sodass Sie demnächst alle Treiber von uns nutzen können.

Mit freundlichen Grüßen aus Wittmund / best regards from Wittmund

[NAME ENTFERNT]

Kundenbetreuung / customer service

[Text gekürzt]

Man muss dazusagen das ich diese E-Mail Ende November erhielt, doch im Downloadcenter ist nichts zu finden. Ich werde mich wohl noch Weihnachten nochmal an das Problem setzen, um endlich die gewünschte Applikation zu erhalten, denn auf mein Bluetooth will ich nicht verzichten.

Pascal Tippelt

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.